Karin Buerschaper sediama photos
Karin Buerschapersediama photos

Treppenhäuser

 

Die wichtigsten Elemente dieser Arbeiten sind Strenge der Fotografie, Ästhetik der Architektur und Farbe als Mittel zur Wahrnehmung.

In der klaren Grafik der klassischen Architektur können die morbiden Farben der häufig nüchtern und kalt wirkenden Treppenhäuser, deren oft verborgener Charme und die kunstvolle Arbeit verspielter Ornamente und auch kühner Statik nur durch künstlerische Farbwelten hervorgehoben und sichtbar gemacht werden.

Architektonischer Mut und beeindruckende künstlerische Gestaltung treffen auf detailversessenen Fotografenblick und schöpferische Farbkompositionen mit atemberaubenden Ergebnissen.

Bilder, die wie von der Natur geschaffene Schneckenhäuser in architektonische Meisterleistungen übersetzen, verschmelzen durch harmonische Farbenspiele und erregenden Kontrast zu einem Gesamtkunstwerk von seltener Schönheit.

 

Achim Renziehausen